Jusos ziehen Bilanz nach dem SPD Kreisparteitag

Kreisparteitag der SPD Lübeck

Auf dem Kreisparteitag der Lübecker SPD
am letzten Samstag in den
Media Docks
wurden sowohl das Wahlprogramm zur
Bürgerschafts
wahl 2013, als auch die
Kandidatinnen und Kandidaten und die Liste
für 2013 gewählt.

“Das Wahlprogramm, das einstimmig verabschiedet wurde, legt die richten Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit der SPD-Fraktion nach der Bürgerschaftswahl”, so Anika Geiser, Vorsitzende der Jusos.

Auch, dass die Juso-Kandidatin und die Juso-
Kandidaten Anja Hagge, Tim Klüssendorf, Enrico Kreft und Jan Lindenau überzeugend für ihre Wahlkreise gewählt wurden, nahmen die Jusos mit Freude zur Kenntnis.

“Doch mit der Platzierung unserer Kandidatin und unserer Kandidaten sind wir nicht zufrieden”, so Maik Pretzlaff, Juso- und SPD-Kreisvorstandsmitglied. “Neben Jan Lindenau, der in seiner Position als zukünftiger Fraktionsvorsitzender den ersten Listenplatz besetzt, wurde kein Juso gut auf dieser Liste platziert. Hier hätte man ein Zeichen setzen können, wie man es schon einmal mit der Wahl von sechs Jusos in den Kreisvorstand gemacht hatte”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.